Marc Gassert über Erfolg und Fokus

Marc Gassert

Marc Gassert

Marc Gassert über Erfolg und Fokus. Ich durfte Marc vor einiger Zeit auf einem Seminar kennenlernen (@MarcGassert). Von Beginn an war ich begeistert von seiner inspirierenden und lockeren Art, aber auch von seinem Wissen und seiner Vita.

Marc Gassert, der blonde Shaolin, ist heute zu Gast zu einem Kurzinterview bei Erfolg- Fokus.de.

Wir sprechen mit Marc Gassert über Erfolg und Fokus, nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag.

Marc Gassert verbrachte einen großen Teil seiner Kindheit und Jugend in verschiedenen Kulturen und auf unterschiedlichen Kontinenten.

Da sein Vater bei Interpol arbeitete und seine Kindheit von vielen Umzügen geprägt war, schwebte die Gefahr ständig mit, deshalb interessierte er sich früh für die Selbstverteidigung.

Später erlernte er diese bei namhaften Großmeistern der asiatischen Kampfkunst und eute besitzt er Meistergrade (schwarze Gürtel) in Karate, Taekwondo und Shaolin Kung Fu.

In München studierte er Kommunikationswissenschaft und interkulturelle Kommunikation, in Tokio Japanologie.

Als Vortragsredner bietet Marc Gassert den Wissenstransfer zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur.  Mit seinen interaktiven Vorträgen ist er regelmäßiger Gast auf den Top-Events internationaler Unternehmen.

 

Fokus- Erfolg: Was bedeutet Erfolg für dich? Nicht nur rein sportlich gesehen. 

Marc Gassert: (Lacht) Zunächst einmal ist Erfolg das, was ERFOLGT – es ist also das Ergebnis aus unseren Entscheidungen und Handlungen. Das bedeutet, dass jeder Mensch erfolgreich ist (solange er noch lebt, entscheidet und handelt).

Die eigentlich spannende Frage ist: Wie sollen meine Erfolge aussehen? Ist es für mich wichtig meine Ziele zu erreichen? Oder ist es für mich wichtig Spaß zu haben? Ist es wichtig Teil einer Gemeinschaft zu sein oder ist es mir wichtig zu wachsen, zu lernen und BESSER zu werden? Welchen Wert wir unseren Erfolgen geben,  das sagt viel über uns aus. Anders herum kann man auch sagen: Schau dir die Erfolge eines Menschen an und du weißt, worauf er WERT legt.

Für mich als Kampfkunstliebhaber war es immer wichtig, dass ich möglichst „tugendhaft“ bin. Das ist ein altes Wort für „tüchtig“. Die Übersetzung von Kung Fu ist: Harte Arbeit. Die Chinesen wollen damit sagen: „du musst dir ganz viel Mühe geben – egal, was du machst. Egal ob beim Fußballspielen, beim Abspülen oder beim Lernen – gib dir maximal viel Mühe! Das ist das Geheimnis von Kung Fu“… Im deutschen passt das Wort tüchtig sein. Wer in allem, was er macht, wirklich tüchtig ist – DER WIRD ERFOLGREICH 

Fokus- Erfolg: Welche Eigenschaften muss ich mitbringen, wenn ich erfolgreich sein möchte?

Marc Gassert: Ich möchte dir eine tiefe Antwort auf diese Frage geben. In den meisten Zeitungsinterviews würde ich schreiben: Sei diszipliniert, gib niemals auf, glaube an dich und sei bereit für deinen Erfolg zu kämpfen.

Das stimmt zwar,  das ist aber nicht die ganze Wahrheit. Zunächst musst du wissen,  welche Ziele du erreichen willst. Unterschiedliche Ziele setzen unterschiedliche Eigenschaften voraus, auf die du dich fokussieren solltest.

Wenn es dein Ziel ist, ins Shaolin Kloster zu gehen, solltest du ehrlich und gradlinig sein. Möchtest du aber Politiker werden, sind Ehrlichkeit und Gradlinigkeit nicht die Tugenden, die einem als allererstes in den Sinn kommen.

 Es gibt aber ein paar Eigenschaften, die dich immer weiterbringen: Mut, Selbstvertrauen und Selbstdisziplin. Du musst bereit sein Scheiße zu fressen und trotzdem zu lachen.

Erfolg- Fokus: Was bedeutet Fokus für dich?

Marc Gassert

Marc Gassert

Marc Gassert: Fokus ist ein unfassbar wichtiges Werkzeug, weil es unsere Leistungsfähigkeit steigert. Du musst dabei wissen, dass es zwei unterschiedliche Arten von Fokus gibt: Wir haben den direkten und den indirekten Fokus. Die meisten Menschen machen sich nur über den direkten Fokus Gedanken, aber sie vernachlässigen den indirekten Fokus.

Den kennen wir auch als Konzentration. Es ist die Fähigkeit, deine Gedanken so zu bündeln, wie man Lichtstrahlen mit einer Lupe bündelt. In beiden Fällen erhöht es deinen Wirkungsgrad.

Neben der Konzentration gibt es aber auch noch den indirekten Fokus. Er ist am besten zu beschreiben mit einem Radarsystem, das dein gesamtes Umfeld überwacht. Deiner Aufmerksamkeit entgeht nichts, was um dich herum passiert, denn du registrierst einfach alles.

Erfolg- Fokus: Hast du aktiv versucht an Deinem Fokus zu arbeiten?

Marc: Sich in beiden Formen von Fokus zu üben,  das bedeutet in allen Lebensbereichen „besser“ zu werden.

In Shaolin werden viele körperliche Übungen gelehrt, die Auswirkungen auf unsere mentalen Fähigkeiten haben. In gleichem Maße werden mentale Übungen gelehrt, die unglaubliche Auswirkungen auf unsere körperliche Leistungsfähigkeit haben.

Wenn Körper und Geist eine Einheit bilden,  dann fühlst du dich eins mit dem Universum und unaufhaltbar. Allerdings ist es nicht jedermanns Ding, Kung Fu zu lernen und deswegen ist es wunderbar, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, an seinem Fokus zu arbeiten.

Erfolg- Fokus: Welche Rolle spielen Fokus und Konzentration neben dem Sport?

Marc: Wie gesagt: Erfolg beginnt immer im Kopf. Nur wenn du mental voll da bist, kannst du alles aus dir herausholen und richtig abliefern. Es spielt gar keine Rolle in welchen Lebensbereich. Mit deinem Fokus erhöhst du deine Leistungsfähigkeit, Denkgeschwindigkeit, deine Merkfähigkeit, Selbstdisziplin und nicht zuletzt deine Resilienz. Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. (Quelle: Wikipedia)

Menschen, die im Leistungssport gelernt haben, sich zu fokussieren, können diese Fähigkeit zum Glück in die Arbeitswelt übertragen und haben dadurch einen echten Vorteil.

Erfolg- Fokus: Hast du eine Konzentrationsübung für uns?

Marc: Ich habe nach so vielen Jahren herausgefunden, dass es im Grunde nur zwei wirklich geile Konzentrationsübungen gibt.

Eine Übung ist: Meditation (wie man Sie im Shaolin Kung Fu erlernen kann) Für Dich habe ich allerdings den wirklich besten Tipp Dich im „Fokussieren-üben“ und das ist die zweite Übung: Lies Bücher! So einfach.

Beim Lesen guter Bücher trainiert man seine Konzentrationsfähigkeit und nebenbei profitiert man von den Inhalten der Bücher. Für Menschen, die ihre Abende bisher vor TV-Geräten und Bildschirmen verbracht haben, ergibt sich ein weiterer Nutzen, der darin besteht, dass sie wahrscheinlich besser schlafen werden.

Erfolg- Fokus: Kannst du drei Lieblingsbücher empfehlen?

Marc: Es gibt 130 Millionen verschiedene Bücher. Welche davon sollte man lesen? Leider gibt es nicht so viele gute Bücher, wie man meinen könnte. Weißt du, wie erfolgreiche Investoren bei der Auswahl ihrer Projekte vorgehen? Sie sortieren gnadenlos aus und lehnen fast alle Projekte ab.  Nicht, weil die meisten Projekte schlecht wären, sondern weil sie nur gut sind. Gut ist aber nicht gut genug! Auch Bücher sind Investitionen – nicht in Geld, sondern in Zeit.

Bei der Auswahl meiner Lektüren wähle ich oft Bücher von Nobelpreisträgern – sie sind anderen Büchern vorzuziehen, denn Nobelpreise werden nicht für interessante, sondern für relevante Erkenntnisse verliehen.

Alte Bücher, die sich nach Jahren oder Jahrzehnten immer noch gut verkaufen, die sind aktuellen Bestsellern vorzuziehen. Die Klassiker haben den Test der Zeit bestanden.

Sachbücher von Autoren, die am laufenden Band neue Bücher zu unterschiedlichen Themen herausbringen, die sind eher nicht zu empfehlen.

Ich habe gerade Harrari gelesen (21 questions for the 21 Century), außerdem hat mir auch Arnold Schwarzenegger (Total Recall) gut gefallen. Es gibt ein schönes Buch von Google Mitgründer (Search inside yourself), das sich mit dem Thema Konzentration, Fokus, Achtsamkeit auseinandersetzt und ein weiteres unfassbar lustiges Buch von Andreas Altmann trägt den Titel „Triffst du Buddha unterwegs – TÖTE IHN!

Amazon-Link: Harari

Amazon-Link: Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens

Amazon-Link: Search Inside Yourself: Optimiere dein Leben durch Achtsamkeit

Amazon-Link: Triffst du Buddha, töte ihn!

Marc, wir danken dir ganz herzlich für dieses tolle und inspirierende Kurzinterview.

Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß und Erfolg auf den Rednerbühnen Europas.

https://www.facebook.com/marcgassert

https://www.instagram.com/marcgassert/?hl=de

https://de.wikipedia.org/wiki/Resilienz_(Psychologie)

Written by StefTom